Der Weg zum besseren Spiel

Sie sind nicht wie andere Golfer. Daher sollen Sie auch nicht dieselbe Golfausrüstung verwenden wie andere Golfer. Ihre Schläger und Ihr Satz müssen natürlich genau an Ihren Körper, Ihren Schwung und Ihr Spiel angepasst werden. Und das gilt, ganz egal welches Handicap Sie haben. Unter dem nächsten Punkt sehen Sie, wie wir das machen – eine Custom Fitting Lesson™.


Eine Custom Fitting Lesson™ wird von Ihrem Golfstore-Pro auf einer Driving Range durchgeführt, wo Sie durch das Beobachten der Ballflugbahn ein korrektes Feedback erhalten. Hier steht die gesamte Ausrüstung zur Verfügung, die erforderlich ist, um all das zu messen, was gemessen werden muss, und darüber hinaus auch eine Menge an Testschlägern. Doch Computer und Messwerte geben niemals die Antworten, sie bieten nur Ausgangswerte. Denn es ist Ihr Pro, der aufgrund von Fachwissen und langer Erfahrung die endgültigen Entscheidungen trifft. Wir bei Golfstore arbeiten in vier Schritten:

 

Was möchten Sie erreichen?

Grundlage für alle Veränderungen ist immer, was Sie mit dem Austauschen eines oder mehrerer Schläger oder des ganzen Satzes erreichen möchten. Also weiter schlagen, gerader schlagen, die Sicherheit erhöhen usw. Daher beginnt eine Custom Fitting Lesson™ damit, dass Sie mit Ihrem Pro sprechen: über Ihr Spiel, Ihre Erfahrungen und was Sie verändern oder verbessern möchten. Und wenn Ihr Pro weiß, was Sie wollen, kann das eigentliche Testen beginnen. Wenn es um den ganzen Satz geht, beginnt man üblicherweise mit den Eisen.

 

Wie schlagen Sie?

Zunächst möchte Ihr Pro sehen, wie Sie mit den Schlägern schlagen, die Sie haben, damit er weiß, wovon man ausgehen und was verbessert werden kann. Das physische Anpassen ist wichtig, damit sie die richtige Schlägerlänge, Griffdicke und Liewinkel erhalten. Danach geht es um Schlägergewicht, Schaftflex und Flexpunkt und verschiedene Arten von Schlägerköpfen, und mit unterschiedlichen Testschlägern kommen Sie auf die Schlägereigenschaften, die genau für Sie optimal sind. Ihr Pro sieht auch, wenn Sie etwas an Ihrem Schwung ändern sollten, und kann Ihnen sagen, wie Sie das tun müssen.

 

Womit sollen Sie schlagen?

Ihr Pro arbeitet im Prinzip mit allen Arten von Schlägern, vom Driver über den Wedge bis zum Putter, auf ähnliche Weise. Physisches Anpassen auf Sie, Schlagen mit verschiedenen Testschlägern, Schauen, Messen und Analysieren. Und die ganz Zeit über Feedback von Ihnen erhalten, wie es sich anfühlt, sodass es in jeglicher Hinsicht gut wird. Wichtig ist auch, dass alle Schläger in Ihrem Satz zusammenpassen, dass sie aufeinander abgestimmt sind, sodass sie eine gleichmäßige Abstandssteigerung durch den Satz erhalten und Sie das Gefühl haben, bei jedem Schlag die Sicherheit und Kontrolle zu haben.

 

Ist es gut geworden?

Ein richtiges Custom Fitting ist nicht abgeschlossen, wenn Sie Ihren neuen Schläger erhalten. Erst wenn Sie eine Weile mit ihnen gespielt haben, wissen Sie wirklich, ob das Ergebnis wie gewünscht geworden ist. Daher fragt Ihr Pro auch noch einmal bei Ihnen nach. Sie besprechen, wie es draußen auf dem Platz gelaufen ist, ob Sie ein gutes Gefühl haben, und ob irgendetwas eingestellt oder verändert werden muss. Vielleicht eine Weile auf der Driving Range, um nochmals zu messen, oder einfach ein paar Trainingstipps. Wichtig ist, dass Sie mit Ihren neuen Schlägern zufrieden sind.

Unsere Custom Fitting Lesson™ Filme sehen Sie hier